Aktuelle Version:

OLPS 1.7 vom 01.09.2009

  • ausgewählte neue Funktionen:
    • Die Level werden nun automatisch nach ihrem Ablaufdatum sortiert, so dass die manuelle Level-Sortierung und damit viele daraus entstehende Schwierigkeiten wegfallen.

    • Die Bezeichnung für den Login-Namen kann nun frei gewählt werden und je nach Kurs entschieden werden, ob der Loginname eine Matrikelnummer, eine E-Mail-Adresse oder ein anderer Nutzername sein soll.

    • Auch Lernende, die vom Administrator am System angemeldet werden, erhalten nun eine Anmeldebestätigung mit Zugangsname und Passwort, so dass diese nicht mehr separat mitgeteilt werden müssen.

OLPS - Das Programm

Changelog

Wir entwickeln OLPS laufend weiter und berücksichtigen dabei natürlich auch Ihre Wünsche und Vorschläge.
Daneben gibt es auch immer kleinere Fehler, die beseitigt werden. Zur Übersicht stellen wir auf dieser Seite eine Auflistung der OLPS-Versionen dar, bei der die jeweiligen Weiterentwicklungen aufgezeigt sind.


Änderungen in Version 1.8.1 (veröffentlicht am 14. Oktober 2009)

Korrekturen
  • Anpassung der Verlinkung, damit OLPS in verschiedenen Verzeichnissen installiert werden kann (keine eigene Unterdomain pro Installation mehr nötig)

  • Korrektur der Navigationsleiste für die Lernenden


Änderungen in Version 1.8 (veröffentlicht am 07. Oktober 2009)

neue Funktionen
  • Nutzer können leichter kontaktiert werden. Dazu finden Administratoren im Nutzermenü eine Auflistung aller E-Mail-Adressen, um Nutzer per E-Mail kontaktieren zu können. Außerdem können mehrere Nutzer ausgewählt werden, um Ihnen über ein Kontaktformular eine Sammelmail zuschicken zu können. So können auch Nutzer z.B. für wichtige Nachrichten erreicht werden, die sich nicht täglich auf OLPS einloggen.


Änderungen in Version 1.7.1

neue Funktionen
  • Es können nun mehrere E-Mail-Adressen eingetragen werden, an die E-Mail-Benachrichtigungen über blockierte Nutzer geschickt werden. Dies verschafft ermöglicht eine bessere Aufgabenverteilung unter den Administratoren.


Änderungen in Version 1.7

neue Funktionen
  • Die Level werden nun automatisch nach ihrem Ablaufdatum sortiert, so dass die manuelle Level-Sortierung und damit viele daraus entstehende Schwierigkeiten wegfallen.

  • Die Bezeichnung für den Login-Namen kann nun frei gewählt werden und je nach Kurs entschieden werden, ob der Loginname eine Matrikelnummer, eine E-Mail-Adresse oder ein anderer Nutzername sein soll.

  • Auch Lernende, die vom Administrator am System angemeldet werden, erhalten nun eine Anmeldebestätigung mit Zugangsname und Passwort, so dass diese nicht mehr separat mitgeteilt werden müssen.

  • Administratoren können nun nicht mehr nur einzelne Nutzer eintragen, sondern mehrere Nutzer auf einmal in einer Dateien eingetragen werden.

  • Administratoren können die Selbstregistrierung für Nutzer abschalten, so dass nur noch Administratoren neue Nutzer eintragen können.

Korrekturen
  • Verbesserte Navigation durch klickbare Navigationleisten.

  • Fehlerhafte Verlinkungen wurden korrigiert.

  • Auch Lernende, die vom Administrator am System angemeldet werden, erhalten nun eine Anmeldebestätigung mit Zugangsname und Passwort, so dass diese nicht mehr separat mitgeteilt werden müssen.


Änderungen in Version 1.4

neue Funktionen
  • Ab Version 1.4 können Fragen beliebig von einem Block in einen anderen Block verschoben werden.

  • Zudem können nun Blöcke von einem (inaktivierten) Level in ein beliebiges anderes inaktiviertes Level verschoben werden. Beide Funktionen ermöglichen eine noch größere Variabilität und Flexibilität im Level-Aufbau und der Fragen-Aufteilung.


Änderungen in Version 1.3.1

Korrekturen
  • Punktestandanzeige

    In der Punktestandanzeige der Nutzer wurde in seltenen Fällen eine falsche Maximal-Punktzahl angezeigt, was zu Irritationen führen konnte. Dieser Fehler wurde in dieser Version korrigiert.
    Ebenfalls korrigiert wurde die Punktetabelle, die die Administratoren sehen können. Hier wurde die Anzeige der Level verbessert.

neue Funktionen
  • Bisher konnte pro Frage nur ein Bild hochgeladen werden. Ab dieser Version können beliebig viele Bilder zu einer Frage hochgeladen werden. Zudem werden die Bildernamen aus Sicherheitsgründen nun zufällig vergeben. Administratoren können beim Hochladen der Bilder einen beschreibenden Text zu dem Bild eingeben, der im alt-Tag des Bildes zu lesen ist.

 
© 2006 - 2020 Christian Schnell